Nodibinājums "Centrs Valdardze"
„Šī informācija sagatavota ar 80.00% Eiropas Savienības finansiālu atbalstu no Eiropas Sociālā fonda un 20.00% Latvijas valsts budžeta finansiālu atbalstu. Par šīs informācijas saturu pilnībā atbild nodibinājums "Vidzemes reģionālais atbalsta centrs Valdardze" un tas nevar tikt uzskatīts par Eiropas Kopienas vai Latvijas valsts viedokli.”

Die Stiftung „Das Zentrum Dardedze” hat am 1. Dezember 2010 den Vertrag mit dem Integrationsfond über die Umsetzung des Projekts „Die ehrenamtliche Arbeit zur Verbesserung der Situation der Kinder in der Familie” unterzeichnet. Das Projekt wird im Rahmen des Programms über die Zusammenarbeit zwischen Lettland und der Schweiz umgesetzt. Das Zentrum Dardedze wird die Projektaktivitäten in Valmiera durchführen.

Das Ziel des Projekts ist, ein System der ehrenamtlichen Arbeit in Lettland auf der Basis der positiven ausländischen Erfahrungen zu schaffen. Die Ehrenamtlichen, die eine Zusammenarbeit mit den Bürgerstiftungen und den Kommunen pflegen sollen, können die Vorschulkinder in den Problemfamilien unterstützen. Dadurch könnte die Lebensqualität der Betroffenen verbessert und die soziale Isolierheit verringert werden. Im Rahmen des Projekts wird das Schulungsprogramm für die Ehrenamtlichen erarbeitet; es werden Mentoren und Ehrenamtliche ausgebildet, Familien ausgewählt, die Aktivitäten mit den Familien umgesetzt und zum Schluss ein Seminar organisiert.

Im Rahmen des Projekts wird ein System zur Anwerbung, Ausbildung und Unterstützung der Ehrenamtlichen für die Arbeit mit den Vorschulkindern in den Problem- und Seniorenfamilien, wenn sie ein Kind erziehen, erarbeitet. Es ist geplant, 50 Ehrenamtliche auszubilden und mindestens 100 Kinder und 20 Senioren zu unterstützen. Wir werden auch ein Modell der guten Zusammenarbeit zwischen den Kommunen und den Bürgerstiftungen schaffen. Geplant haben wir, 16 Mentoren auszubilden. Wir werden die Gesellschaft über das Ehrenamt-Programm und die ersten Ergebnisse informieren.

Für dieses Projekt sind LVL 91.999,94 vorgesehen. Das Projekt wird vom Zentrum Dardedze in Zusammenarbeit mit dem Regionalen Zentrum Dardedze, dem Krisenzentrum Talsi, dem Krisenzentrum „Pasparne” in Ventspils und dem Wohlstandsdepartement der Stadt Riga im Zeitraum vom 1. Dezember 2010 bis zum 31. Mai 2012 umgesetzt.

Das Projekt wird durch das Kooperationsprogramm zwischen Lettland und der Schweiz finanziert. Weitere Informationen über das Programm findet man unter www.swiss-contribution.lv und www.lsif.lv .

Centrs VALDARDZE
Raiņa iela 9f, Valmiera, LV – 4201
Tel. 64220686
Fax. 64220686
e-mail [email protected]
Iztrādāts DirectHit